Ich muss immer wieder feststellen, dass viele Angaben in unserem Mitgliederverzeichnis (Anschriften, Dienstgrade, Titel etc.) nicht mehr aktuell sind und damit die reibungslose Auslieferung unseres „Panzerspähtrupp“ unnötig erschweren. Es bedurfte zeitaufwändiger, detektivischer Nachrecherche, um einzelnen Mitgliedern ihre Hefte überhaupt zustellen zu können. Zur Vermeidung zusätzlicher, nicht befriedigender Mehrarbeit bitte ich die Mitglieder, Änderungen ihrer persönlichen Angaben dem Freundeskreis aktiv zu melden, damit das Mitgliederverzeichnis möglichst auf aktuellem Stand gehalten werden kann.  Ohne funktionierenden Änderungsdienst bleibt  „Garbage in = garbage out“ leider die logische Folge.

Herzlichen Gruß und Horrido

lhr

Dieter Meyerhoff